Verrückt in Halle / Saale

Bin grad in Halle bei meinem Freund Matze. Auf der Fahrt zu seinen Eltern (Kartoffeln mit Buletten und Gurkensalat zum Abendbrot) mit der Straba manifestieren sich auf dem Marktplatz am Händeldenkmal unbekümmerte junge Menschen und lassen einen Hauch 60er Jahre durch die quirlige anhaltinische Metropole wehen:


Foto: Ist das nicht schön? Wir wollten uns dazulegen, haben aber wegen unserer Fettschürzen davon abgesehen. Ausserdem wartete das Abendbrot. (Siehe oben)

Das verrückte Halle hat noch mehr zu bieten:

"Wo wohnen Sie?" "Harz 4." "Ja sieht man aber ich meine jetzt WO!!!" "Harz 4. Die Hautevolee wohnt Harz 5."
So viel verrücktes Environment geht an Touristen nicht spurlos vorüber: Die halten dann auch so einiges für witzig.

Ich stehe da nicht zurück. Natürlich nicht. Warum auch. Dafür weiß Matze in seiner neuen Wohnung nun woher in Halle der Wind weht:



Fußball statt Gestank ist die Devise. Geduscht im Transporter zum BUBBLIGG FJUING - das erste Tor während der Fahrt erlebt!



Den Rest standesgemäß im Biergarten. Entlisch normaaale Leute.



Nach dem erfolgreichen Viertelfinalspiel gegen Portugal kommt es in Halle zu einem fulminanten Autocorso. Ich und Matze natürlich mittendrin. Logisch.
VIDEO GLOTZEN



Kommentieren



prieditis, Montag, 23. Juni 2008, 21:20
sauber!

spargel34, Dienstag, 24. Juni 2008, 00:03
Nu meiner
ja Eric habisch gebraucht und hat Riesenspass gemacht. Halle rockt. :-) Alles wieder Tutti, die Wolken haben sich verzogen.