Donnerstag, 21. Februar 2008
EILERT PILARM
free music
http://eilertpilarm.to/

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Dienstag, 22. Januar 2008
Bohlens „süße Zwillinge“ rechnen ab!
Achtung Genmeinde - zum ABKNIEN! Hier sind "ARIES’N’N" !!!

Schon das COVER ist zum brechen:

Ich krieg Augenkrebs!!!

Pressetext: Nebiha und Nihal rechnen auf ihrer neuen Single „Ich bin ein Star – ein Superstar (BE A STAR)“
mit dem Format DSDS ab. Erlös der Download-Single zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe!"

Als wär das miese Gebuhle um Menschen die es eh schon schwer genug haben nicht schlimm genug: Hört Euch dieses Werk an! Ein besoffener Programmierer - ein tauber Mixer und zwei Gören die nicht umsonst ...ach was- einfach mal geben:
ich bin ein star1 (mp3, 3.681 KB)

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 28. Dezember 2007
MOOG!!!!
programm 1 (mp3, 439 KB)
programm 2 (mp3, 407 KB)
programm 3 (mp3, 482 KB)

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 10. Dezember 2007
D&G Exclusive Download.
This is for PROGRESSIVE PEOPLE like YOU - who want the sound of tomorrow NOW..NOW ...now!
splash _ dahamma faxenwerk (mp3, 1.227 KB)
Ein komplexes Werk der modernen elektronischen Musik. Viel Spaß!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 6. September 2007
Ballermann Klingelton! MUST HAVE!!! :-)
ballermann kt (mp3, 645 KB)

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


ballermann klingelton (mp2, 1.288 KB)

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 21. Juni 2007
Was mir den Tag heute so richtig versaut hat...
..war nicht der biblische Regen am Morgen. Sondern die neue Single von Mark Medlcock. "You can get it". Aus der Feder von [B]Pupstitan Dieter Bohlen. Nicht das ich Mark Medlock übermäßig viel Erfolg im Leben wünsche- aber das hat der arme Kerl nicht verdient.

Über den TEXT von "You can get it" aus dem "Buildasong" Generator wolln wir mal gar nicht reden. Aber musikalische Körperverletzung muss bestraft werden. Derart [B]dümmliches Synthiegedudel[/B] - die nicht mal drei Harmonien, Melodielinie samt Rhythmuspattern [B]natürlich wieder geklaut (Milk & Sugar "Love is in the air")[/B]zeigt das Bohlen inzwischen so überzeugt ist von seinem "Feeling" für Massengeschmack das er nicht mehr weiß das die Welt sich inzwischen weitergedreht hat. Bohlens Altersstarrsinn lässt ihn weit hinter dem Zeitgeist segeln- und das er Medlock in seine Krise mit reinzieht ist einfach unmoralisch.

Warum reg ich mich eigentlich so auf? Selber anhören die Scheiße. Auch wenn der Veröffentlichungstermin dieser Gülle erst nächste Woche ist- mir egal- sollen die Anwälte doch kommen.[/B] "Grins"

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 13. Mai 2007

Macht den nächsten Eurovision Song Contest ALLEIN: Ihr undankbaren Slawen!

(Der KAMPF DER KULTUREN ist eröffnet)
Der 19te Platz für die Schwinglegende aus Deutschland mit dem Namen eines walonischen Schriftsetzers: Roger Cicero bekommt aus Rache für den Bruch des Hitler Stalin Paktes (BILD - Zeitung) nicht einen Länderpunkt aus den alten Ostgebieten.Hier sind 25 Sekunden nackter Hass. Zu Recht:


roger cicero (mp3, 160 KB)

Dabei war doch klar das alles so kommen musste wie es gekommen ist. Die entsprechende Literatur ist seit langem verfügbar: Wer keine Lehren aus der Geschichte zieht muss sich nicht wundern. Und jetzt ist das Geschrei groß!

Text
FOTO: "Es gibt Rassen, die Hochkulturen schaffen können und solche, die sich aus eigener Kraft niemals emporheben werden. Es gibt Rassen mit heldischer Haltung und solche ohne Kampfesmut. Die Kulturleistungen sind ausschliesslich Schöpfung hochwertiger Rassen. Der Aufstieg der Menschheit folgt oder hört auf mit der Erhaltung der Reinheit und der Stärke der kulturschöpferischen Rassen."
(Thomas Hermanns, NSDAP/AO Signatuur: Bro 4540
Siehe auch: Dr. Irving Wolther: Kampf der Kulturen.

Haben die Balten schon vergessen was sie uns alles zu verdanken haben? Neben einer Dezimierung ihrer Bevölkerung auf ein Wohnungsbautechnisch vertretbares Maß? Lasst uns- der westliche, zivilisierte Teil Europas- an den Händen fassen und feierlich beschließen: Europa möge von nun an bei Görlitz enden. Roger Cicero wird europäischer Musikminister und mittels seichter, abgegessener Schwingmusik die Slawen ins Koma dudeln. Dann werden endlich wieder Transporter rollen. Keine Angst Slawe: Cicero beweist doch das es lohnt auf jeden Zug aufzuspringen- sogar auf Züge die längst abgefahren sind.

Lasst uns gemeinsam den Sieger schmähen!

Die serbische Lesbe Danuszka Küblböck! (Marija Serifovic) Ja- Hass und Wut lasst uns ausschütten über sie weil sie häßlich ist und ihre schwarze Kastenbrille als Kriegsbeute einem kroatischen Kind von der klammen Nase gerissen hat!

eurovision song contest serbien (mp3, 370 KB)

Und weil der ganze Ostblock eben den ganzen Tag säuft und sich nur innerhalb der Familie fortpflanzt (BILD- Zeitung) ist das genetische Ergebnis ein Schlagerwesen



(Verka Serduchka - "Dancing Lasha Tumbai")
das sich nackt in Alufolie hüllt und nicht weiß ob es Männlein oder Weiblein ist. Aber das weiß der Weißruss (sic!) morgens beim aufstehen nach dem Wodkarausch sowieso nie oder selten. "In Deutschland gibts sowas jedenfalls nicht." (DJ Ötzi, Micki Krause, Jürgen Drews)

eurovision song contest ukraine (mp3, 398 KB)

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren

 


Donnerstag, 10. Mai 2007

...und POCHER muss STERBEN!

Original (COOOL)


object width="425" height="350">

FÄLSCHUNG (SCHEIssse!)


object width="425" height="350">

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 2. April 2007

KERMIT ist TRAURIG

Endlich befasst sich mal einer mit der SENSIBLEN Seite von Kermit dem Froschund bringt die wohl zerbrechlichste Version von RADIOHEADS "Creep". Gesungen von KERMIT selbst. Natürlich: "I´m in Greeeen!" And Miss Piggy is so "...fucking Special!" LOL!

Mehr hier: Link zu SAD KERMIT: http://www.sadkermit.com/



(Soon after the death of Jim Henson, Sad Kermit the Frog turned to a life full of drugs, alcohol and sex. His fall to rock-bottom was quick and unrelenting. These songs document Sad Kermit's pain during these years...and years to come.)

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren